25. Oktober 2020

Herbstwanderung

Amletzten Sonntag im Oktober fand die Herbstwanderung der Naturfreunde Sektion Obergösgen statt. Es versammelten sich  8 Erwachsene und 3 Kinder am Bahnhof Olten für diese Tour. Mit dem Zug ging  es bis nach Meilen. Nun wurde gewandert, erst durch eine wilde, romantische Schlucht, über kleine Brücklein und an vielen Wasserfällen vorbei dann durch das Dorfbach Tobel nachToggwil. Man konnte sich fast nicht satt sehen an den wunderbaren Farben. Im Sonnenschein sah es aus als hingen die Bäume voller Gold.
Weiter ging es Richtung Pfannenstiel. Die Aussicht auf den Zürichsee und in die Alpen und Voralpen war einfach großartig. Ein Sonntag wie aus  dem Bilderbuch. Auf dem Pfannenstiel konnten wir an der Sonne das Mittagessen geniessen. Nachdem alle gestärkt waren setzten wir unsere Wanderung fort. Das Ziel war über die Hochwacht, (Aussichtsturm) nach Forch. Mit der Forchbahn ging es bis nach Stadelhofen. Da die Bahn nicht bis in den Haupbahnhof fährt musste man noch zweimal umsteigen und schon waren wir wieder in Olten.

Nach oben